Persönliche Einblicke

Prinz Sebastian I. und Prinzessin Kerstin I. aus dem Hause Steinke sind seit 20 Jahren verheiratet und haben drei Kinder im Alter von 16, 12 und 9 Jahren. 
Seit nunmehr 20 Jahren wohnen sie in ihrem selbst errichteten Häuschen hier in Bröl.


Prinz Sebastian I.
wurde am 11.12.1977 in Bad Godesberg geboren. Aufgewachsen ist er im Nachbardorf Uckerath. Nach seiner Lehre als Radio- und Fernsehtechniker bei der Firma Gerd Karnath hier bei uns in Bröl zog es ihn in die Luftfahrt. Nach 18 Jahren bei der Flugzeugwerft Möller GmbH in Hangelar ist er seit Mai 2019 bei der Firma Ryanair am Köln Bonner Flughafen als Techniker beschäftigt.  Seitdem er seine Prinzessin 1994 auf dem Weg zur Schule kennen und lieben gelernt hat, sind die Beiden ein Paar. Geheiratet wurde dann 1999. Seitdem wohnen die Beiden in Ihrem selbsterrichteten Häuschen in der alten "Lehmkuhl", wo sie auf dem alten Keller der Großeltern gebaut haben. Zu seinen Hobbys zählen unter anderem das Eishockeyspielen und das Handwerkern in jeder Form..


Prinzessin Kerstin I.
wurde am 30.07.1977 in Troisdorf geboren und ist eine waschechte Brölerin. Schon Ihre Urgroßeltern hatten ihr Häuschen in der alten "Lehmkuhl" (heutige Wilhelmstraße). Ein paar Häuser weiter wohnt sie heute mit ihrer Familie, ihren Eltern und der Familie ihrer Schwester. Nach dem Besuch der Realschule ist sie nunmehr seit genau 25 Jahren als Finanzbeamtin beim Finanzamt Siegburg beschäftigt. Verbunden mit dem Bröler Karneval ist sie schon von Geburt an. Mit dem Kegelclub ihrer Mutter den "Frechen Spatzen" und nachher den "Bröltalschwalben" ist sie seit jeher im Bröler Zug mitgegangen. Ihre jüngste Tochter tanzt seit ca. 3 Jahren bei der Mini- und Kindergarde. Zu den Hobbys der Prinzessin zählen vor allem das Lesen, die Familie und das Reisen mit dem Wohnmobil.