Probetraining: Die Junioren- bzw. Seniorengarde sucht dich!

Du hast Spaß am Tanzen und freust dich auf eine lustige Truppe - dann bist Du bei uns richtig.

Probetraining der Juniorengarde

Wann: Mittwoch, 25. März 2020, 17:30 Uhr
Ort: Landgasthof Bröl, Saal

Probetraining der Seniorengarde

Ihr seht richtig - ja, die Seniorengarde wird wieder aktiviert!
Wann: Mittwoch, 25. März 2020, 19:00 Uhr
Ort: Landgasthof Bröl, Saal

Die Juniorengarde als Unterbau für die Seniorengarde - alle Infos auf unserem Prospekt:

Gardeflyer

 

 

Jubiläums-Session 2019/2020:

60 Jahre Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Bröl

 

Donnerstag, 20. Februar 2020

Weiberfastnacht - die Frauen haben das Sagen!

Die Vorfreude auf unsere traditionelle Busfahrt war riesig - und wir waren mal wieder alle von diesem Tag begeistert!

Elke und Martin Tochtrop bereiteten ein Frühstücksbuffet vor, das keine Wünsche offen ließ. Somit war die Grundlage für einen langen Tag mit vielen Zwischenstationen gelegt.

Prinzessin Kerstin I. führte ganz souverän unsere Truppe an, Prinz Sebastian I. war eine ebenso souveräne "Begleitung". An Weiberfastnacht herrscht halt das weibliche Geschlecht.

Nachdem wir in Kindergärten und Schulen in der näheren Umgebung mit Freude empfangen wurden, waren das Finanzamt in Siegburg sowie das Rathaus in Hennef auch willkommene Stationen, bei denen wir so richtig feierten!

 

"Was soll ich sagen: Heute regiere ausschließlich ich!" - so lautet selbstverständlich das Motto unserer Prinzessin Kerstin I. für Weiberfastnacht ...

 

... das die mitreisende Gefolgschaft ebenso sieht ...

 

... und wir es auch vor dem Rathaus in Hennef so richtig "krachen" lassen!

 

Freitag, 14. Februar 2020

Bürgermeister Klaus Pipke erfüllt Paragraf 2

Bei bester Laune und trockenem Wetter erfüllte Bürgermeister Klaus Pipke unter dem Beisein von Prinz Sebastian I. und Prinzessin Kerstin I. (aus dem Hause Steinke)  § 2 der diesjährigen Regentschaft: Die "Wilhelmstraße" erhielt wieder ihren ursprünglichen Namen "Lehmkuhl"!

Die anwesenden (älteren) Dorfbewohner bildeten einen festlichen Rahmen - und erinnerten sich an die Zeit, als diese Straße noch "Lehmkuhl" hieß. Hier könnte man fast schon von einer Zeitreise "Zurück in die Zukunft" sprechen.

 

Es ist vollbracht: Prinz Sebastian I. und Prinzessin Kerstin I. (aus dem Hause Steinke) zusammen mit Bürgermeister Klaus Pipke unter dem neuen Straßenschild. Fotos: Familie Steinke

 

  

Sonntag, 5. Januar 2020

Unsere Fahne - sie weht wieder!

Gefühlt war mal wieder 'das halbe Dorf' auf den Beinen. Prinz Sebastian I. und Prinzessin Kerstin I. kamen beim traditionellen Fahnenhissen fast schon ins Schwitzen - sie durften doch eine stattliche Anzahl an Prinzenorden verleihen!

Auch bei uns Närrinnen und Narren kam der Kreislauf in Schwung: Der 'Anstieg' kurz vor Erreichen der Residenz des neuen Prinzenpaares war körperlich doch spürbar. So wie die Herzlichkeit, mit der das Prinzenpaar zusammen mit Familie, Freunden und Nachbarschaft das Fahnenhissen gestalteten.

Apropos Nachbarschaft: Es ist einfach nur klasse, wie diese unter Führung von Daniel und Norbert Leise den Torbogen zur Hofeinfahrt mit Papierrosen aufhübschten. Somit ist der erste Paragraf erfüllt - vielen Dank!

 

Für jeden sichtbar: § 1 ist erfüllt!

 

Es war einiges los beim Fahnenhissen ...

 

... und eine besondere Freude stellte der Besuch des Sövener Kinderprinzenpaares dar - Luise I. & Leo I. ließen es sich nicht nehmen, Prinz Sebastian I. & Prinzessin Kerstin I. zuhause zu besuchen!

 

Freitag, 3. Januar 2020

Kostümsitzung: Inthronisation von Prinz Sebastian I. und Prinzessin Kerstin I.

Das diesjährige Prinzenpaar wurde mit tosendem Applaus im zum Bersten gefüllten Saal des Landgasthofes Bröl empfangen!

Welche familiären Wurzeln hat das Prinzenpaar in Bröl? Und was machen der Prinz und die Prinzessin beruflich? Ach ja die Paragrafen - wer darf in dieser Session zur Hochform auflaufen?

All diese Fragen werden auf den persönlichen Seiten des Prinzenpaares beantwortet!

Der folgende Link führt Sie zu den entsprechenden Tiefen unserer Homepage: 
Prinz Sebastian I. und Prinzessin Kerstin I. - aus dem Hause Steinke!

 

Samstag, 2. November 2019

1. Bröler Oktoberfest - die Jubiläums-Session ist eröffnet

Mit tanzenden Beinen, wehenden Dirndeln und emotional komplett aus sich herausgehenden Narren haben wir zur Party-Musik der wirklich tollen Band VALENTINO unsere Jubiläums-Session zum 60-jährigen Bestehen der "KG Rot-Weiß Bröl" gebührend eröffnet.

Die Zubbelfrauen lösten dabei den auf sie bezogenen § 2 der Regentschaft von Prinz Tobias I. und Prinzessin Vanessa I. ein.
Zusätzlich zu dem erwünschtem "zünftigem Einmarsch" boten die Zubbelfrauen zur Eröffnung des Oktoberfestes einen sehenswerten Tanz. 
Dies war zugleich der Startschuss zu einem ausgelassenen stimmungsvollen Abend.

 

Es ging rund auf der Bühne ...

 

... womit § 2 der Regentschaft von Prinz Tobias I. und Prinzessin Vanessa I. mehr als erfüllt wurde!

 

Samstag, 26. Oktober 2019

Vielen Dank an die helfenden Hände!

Einer unserer mittlerweile schon traditionellen Putztage im Landgasthof ist erfolgreich beendet - das Oktoberfest kann beginnen!

 

 

 

Die Session 2018/19 hatte schon ihre bleibenden Eindrücke

 

Sonntag, 24. Februar 2019

Auf zur Rathauserstürmung!

Bei strahlendem Sonnenschein waren selbstverständlich auch wir bei der Rathauserstürmung vor Ort, ...

 

... wobei Prinz Tobias I. und Prinzessin Vanessa I. erst die Bühne rockten ...

 

... um sich anschließend zusammen mit dem Dreigestirn aus Eulenberg "unters gemeine Fußvolk" zu mischen. Der Bröler Karneval war wieder stark vertreten - zusammen mit Närrinnen der Damen-Karnevalsgesellschaft Die Kunterbunten ließen wir den Sonntagmittag ausklingen.

 

Sonntag, 10. Februar 2019

Unsere 39. Kindersitzung: Tanz der Kinder mit den vereinseigenen Schlümpfen!

Da hielt es kein Kind mehr auf dem Stuhl!

Beim großartigen Auftritt unserer vereinseigenen Schlümpfe (Paragrafen-Erfüllung: § 10) waren sich alle einig - sitzen geht gar nicht.
Die ca. 300 (!) Närrinnen und Narren waren bei dieser Darbietung völlig aus dem Häuschen. 

 

Drei auf einen Streich: Neben dem Bröler Prinzenpaar freuten sich die kleinen Närrinnen und Narren besonders auf die Kinder-Prinzenpaare Prinz Erik I. und Prinzessin Lena II. (aus Hennef) sowie Prinz Elias I. und Prinzessin Katharina I. (aus Siegburg)! Laura und Jana führten als Sitzungspräsidentinnen mit Wortwitz, ganz auf die kleinen Besucher zugeschnitten, souverän durch das Programm. Vielen Dank!

 

Auch Papa-Schlumpf Kai Kremser erfüllte seine Sonderaufgabe wie gewohnt ganz lässig: Mithilfe seines Bauchladens verteilte Kai Süßigkeiten! Da wollte auch Schlumpf Angelika Irlenborn etwas von abhaben.

 

Die Neuentdeckung der (Tanz-) Session: Unsere vereinseigenen Schlümpfe Angelika und Malia Irlenborn, Kai Kremser, Sascha Moll, Rolf Schmitz, Ute Felder und Cara Junghänel mit dem Prinzenpaar!

 

Samstag, 9. Februar 2019

Der Prinzen-Bus rollt, und die Prinzessinnen-Frisur sitzt!

Das Prinzenpaar mit Gefolge sowie Geschäftsführer Achim Brockhaus (Autohaus Bergland)!

Dies ist uns wichtig: Prinz Tobias I. und Prinzessin Vanessa I. (mit Gefolge) bedankten sich persönlich bei der Geschäftsführung des FordStore|Autohaus Bergland Hennef für die wiederholte Bereitstellung des Prinzenbusses zugunsten unserer Karnevalsgesellschaft!

 

Sie hübscht unsere Prinzessin auf (was eigentlich gar nicht notwendig ist): Melanie Haas mit ihrem Team im KreHaartiv Salon!

Bei der kleinen Tour am Samstagmittag schauten Prinz Tobias I. und Prinzessin Vanessa I. auch bei Melanie Haas vorbei! Hierbei zeigte sich, dass auch andere Prinzessinnen von Melanie den Kopf gewaschen bekommen, mit Farbe aufpoliert und die Haare in Form geschnitten werden. Fazit: Alle sahen wirklich gut aus - und man freute sich auf das abendliche Wiedersehen!

 

Freitag, 4. Januar 2019

Inthronisation von Prinz Tobias I. und Prinzessin Vanessa I.

Die anwesenden Närrinnen und Narren bereiteten dem neuen Prinzenpaar einen begeisterten Empfang!

Da bebte der Saal des Landgasthofes Bröl - und die Stimmung kannte keine Grenzen: Eingerahmt von einem wieder mal tollen musikalischen Programm (u. a. DOMSTüRMER, Klüngelköpp, PAVEIER) und Redebeiträgen, die einen vor Lachen kaum Luft holen ließen, wurde unser 59. Prinzenpaar in sein Amt eingeführt!

Prinz Tobias I. und seine Prinzessin Vanessa I. - aus dem Hause Sander beziehungsweise Gebhardt  - werden in dieser Session unsere Karnevalsgesellschaft repräsentieren. Viele gemeinsame Auftritte und eine tolle Session warten auf uns!

Nicht nur das künstlerische Programm lieferte Höhepunkte. Am Anfang des Abends stellten Frank Zimmermann (1. Vorsitzender) und Thorsten Büth (Präsident) unsere neuen aktiven Mitglieder vor. Insbesondere aus den Reihen der Zubbelfrauen und der Tanzgarden werden wir als Karnevalsverein auf Frauenpower setzen können. Danke!
Nebenbei feierte unser Mitglied Angelika Junghänel ihren fünfzigsten Geburtstag im Saal. Für das Rahmenprogramm war ja bestens gesorgt!

Vier auf die Bühne geholte Närrinnen und Narren müssen sich noch für ein Jahr mit dem Status des "Anwärters" begnügen - bevor sie dann als aktives Mitglied bei uns aufgenommen werden können. Die den Anwärtern zur Seite gestellten "Paten" werden bestimmt dafür sorgen, dass wir auf der nächsten Prunksitzung (am 3. Januar 2020) wiederum neue aktive Mitglieder begrüßen dürfen. Dann steht ja unser 60-jähriges Vereinsjubiläum an!

So richtig laut wurde es auch bei der Durchführung einer ganz besonderen Ehre: Thomy Vellen wurde zum Ehrensenator ernannt. Egal wann es wo was zu arbeiten gibt - Thomy ist seit Jahren immer dabei. Auch Dir vielen Dank für Deinen außerordentlich hohen Einsatz für unser Vereinsleben!

Auch Lea Papke "musste" auf die Bühne: Liebe Lea, als eine der beiden Präsidentinnen der Kindersitzung hast Du in den letzten Jahren maßgeblich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen!

Und was wäre das närrisches Treiben in und außerhalb von Bröl ohne den Darbietungen der Tänzerinnen und Tänzer unserer Garden wert? Deutlich weniger! Beim gemeinsamen Tanz der Kinder- mit der Juniorengarde schnellte die Temperatur im Saal ganz nach oben - das war einfach klasse gemacht!
Selbstverständlich durfte der neue Tanz unserer Jecke Kalver Schnütche nicht fehlen. Deren diesjähriges Motto lautet: Out of space! 

 

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Das Prinzenpaar der letzten Session ludt zum Jahresabschluss ein

Mit Glühwein und Keksen unter dem Weihnachtsbaum beim Landgasthof Bröl!

Das war eine wirklich gute Idee: Das Prinzenpaar der letzten Session, Prinz Stefan II. und Prinzessin Caroline I. - aus dem Hause Ries -, brachten nicht nur den Glühwein in den beiden Kochautomaten (mit sowie ohne Alkohol) auf Temperatur. Auch uns Karnevalisten wurde es richtig warm ums Herz, als wir bei heißem Getränk und Spekulatius-Gebäck zum Jahresabschluss auf ein arbeitsreiches Jahr mit viel Spaß zurückblickten.

Die meisten von uns nutzten dann auch die Weihnachtstage, um mit der Familie eine ruhige und besinnliche Zeit zu verbringen. Diese ist nämlich in Kürze schon wieder vorbei.

Bevor wir nächste Woche - am Freitagabend auf der Kostümsitzung mit Prinzenproklamation - das neue Prinzenpaar inthronisieren, wünscht die KG "Rot-Weiß Bröl" allen Närrinnen und Narren, Freunden und Freundinnen sowie allen Personen, die unseren Verein unterstützen, ein frohes und erfolgreiches Jahr 2019 - bei hoffentlich bester Gesundheit!

 

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Nikolausfeier der Junioren-Garde

Die Juniorengarde in ihrer Trainingsstätte: Landgasthof Bröl - Saal Foto: Vanessa Gebhardt

Die Juniorengarde hatte während des Trainings eine kleine Nikolausfeier. Es gab selbstgebackenen Kuchen, Kekse und Mandarinen.
Selbstverständlich schaute auch der Nikolaus vorbei: Für die Tänzerinnen gab es ein Schminktäschchen - und für alle einen Schoko-Nikolaus.
Das gemütliche Beisammensein, mit Weihnachtsmusik im Hintergrund, wurde von den Trainern und Betreuern organisiert.

 

Samstag, 24. November 2018

Weihnachtsfeier der Junioren-Garde

Die Trainer Vanessa Gebhardt und Julian Bach mit ihrer Tanzgruppe in der LASERTAG AREA N 1 Foto: Ute Felder/Anette Vellen

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Junioren-Garde startete in der LASERTAG AREA N 1 in Troisdorf. Die drei Runden lasertag brachten die TänzerInnen und ihre Trainer gehörig ins Schwitzen - der Spaßfaktor war hierbei jedoch sehr hoch!

Nach dieser sportlichen "Herausforderung" musste natürlich der Akku wieder geladen werden. In der Pizzeria L'Osteria ließ es sich die Gruppe entsprechend schmecken. Das abschließende Schrottwichteln rundete diesen netten Ausflug ab.

Ein Dankeschön geht natürlich an das Betreuerteam (Ute Felder, Kirsten Senhen, Anette und Tommi Vellen), das die Organisation übernahm.

 

Samstag, 10. November 2018

Tolle Stimmung bei der Sessionseröffnungsparty

Verabschiedung von Prinz Stefan II. u. Prinzessin Caroline I. - aus dem Hause Ries

Unsere Sessionseröffnungsparty fand diesmal in der Kneipe des Landgasthofes statt - und nicht wie die letzten Jahre im Saal. Somit war alles familiärer und tat der Stimmung sehr gut! Die Thekenmannschaft (Doreen, Jana, Julia und Julia, Sofia sowie Vanessa) zeigte mal wieder, wie frau "den Laden im Griff hat" - vielen Dank!

Vorstellung des Sessionsordens

Wie bei der Sessionseröffnungsparty üblich, stellte Präsident Thorsten Büth den neuen Sessionsorden vor. Dieser ist diesmal dem Heimat- und Verschönerungsverein Bröl (HVB) gewidmet, der sein 60-jähriges Bestehen feiert. Entsprechend lautet das Sessionsmotto: "De HVB wird 60 Johr, mir fiere mit, dat is doch klor!"

Das Motiv des Sessionsordens stellt unter anderem Helfer auf dem Dorfplatz dar, die sich um diesen als auch um den Dorfbrunnen kümmern. Die Durchführung des St. Martin-Zuges wird in einer Szene ebenfalls symbolisch dargestellt - passend zum HVB, der ja in dieser Hinsicht als Veranstalter im Dorf auftritt.

Ein großes Dankeschön geht an Daniela Eich, die den Sessionsorden entworfen beziehungsweise die Zeichnung angefertigt hat.

Verabschiedung des Prinzenpaares Stefan II. und Caroline I. - aus dem Hause Ries

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung des Prinzenpaares der letzten Session. Prinz Stefan II. und Prinzessin Caroline I. bedankten sich für die tolle Unterstützung ihrer Regentschaft - insbesondere durch das Adjutantenpaar Christine und Harald Steimel sowie durch den 1. Vorsitzenden Frank Zimmermann und Präsident Thorsten Büth.
Wie üblich wartet nun auf das letztjährige Prinzenpaar die Aufgabe, als neues Adjutantenpaar mit dem neuen Prinzenpaar seine Erfahrungen zu teilen.

Auf der anderen Seite bedankt sich natürlich der Verein beim "Prinzenpaar der Herzen" für dessen fröhliche und warmherzige Art und Weise der Repräsentation unseres Vereins!

Nun sind wir alle mal wieder gespannt,  wer bei der kommenden Kostümsitzung - am 4. Januar 2019 - als Prinzenpaar inthronisiert wird.